Creative-Rieca Header

Creative RieCa

Meine GaleRieCa

Startseite Anmelden
Albenliste Neueste Uploads Neueste Kommentare Am meisten angesehen Am besten bewertet Meine Favoriten Suche
Galerie > Natur und Umgebung > Gegenständliches

der_schrotthaufen_von_ottersberg.jpg
Der Schrotthaufen von Ottersberg287 x angesehenDin A3, Bleistift, 2009
Kunsttherapie ist mein Berufswunsch. Dafür gibt es in Deutschland zwei Schulen. Eine davon ist in Ottersberg. Bei dem Aufnahmeworkshop sollten wir einen - diesen - Schrotthaufen zeichnen. Und innerhalb dieser Woche entstanden Dinge, von denen ich niemals gedacht hätte, dass ich dazu fähig bin, sie zu zeichnen! Aber das passiert mir oft, wenn ich mich neuen Herausforderungen stelle ...
die_steinstattuette.jpg
Die Steinstatuette47 x angesehenDin A4, Bleistift, 2009
Dies war eine kleine Statuette aus Stein. Wir sollten sie blind zeichnen und da ich schnell mit der Aufgabe fertig war, stellte ich mich der Herausforderung, sie so zu zeichnen, wie sie aussieht, damit ich später auch noch weiß, was ich da blind gezeichnet habe. Außerdem war auch das ungewohntes Terain für mich.
Eingeklemmte_Gardine.JPG
Eingeklemmte Gardine58 x angesehenDin A4, Bleistift, 2009
Was tut man, wenn in dem Vorlesungsraum der Hochschule eine Gadine in das Fenster eingeklemmt wurde und wahnsinnig faszinierende Falten wirft? Keine Ahnung. Vermutlich ansehen, ignorieren oder wieder auflösen. Ich hingegen muss natürlich gleich wieder zum Stift greifen und es malen ;-) Und ich mag es auch sehr gern, das Bild. Uhm ... die Holzleiste oben war übrigens nicht gebogren, sondern gerade. Aber irgendwie ist sie bei mir dann "leicht" gebogen rausgekommen.
hidden_heart_-_das_hkt-herz.jpg
Hidden Heart42 x angesehenDin A4, Bleistift, 2008
In Nürtingen - der Schule für Kunsttherapie, auf die ich gehe - gab es auch einen Aufnahmeworkshop. Nach Installationen, die wir gemacht hatten, sollten wir uns ein Teil daraus nehmen und es zeichnen. Meine Wahl fiel auf mein kleines, rotes, ramponiertes Herzchen aus Styropor.
materalitaet.jpg
Materialität45 x angesehenDin A3, Bleistift, 2009
Als wir den Schrotthaufen immer in kleinere Ausschnitte teilen sollten, nahm ich die glatte Fliese mit den abgebröckelten Ecken und die rostige Harke. Ich mag den Kontrakst dieser beiden Materialen sehr gerne. Und ich mag das Bild. Es erstaunde mich damals sehr und ich hätte mir das nicht so gut zugetraut.
mauerspruch.jpg
Mauerspruch64 x angesehenDin A5, Akryl auf Leinwand, Paste, 2007
Von einem anderen Bild inspiriert wollte ich umbedingt eine Wand machen, auf der ein kluger Spruch stand. So entstand dieses Bild. Als ich die Leinwand holte, unterhielt ich mich damals auch ein wenig mit der Verkäuferin und versprach ihr, das Bild zu zeigen, wenn es fertig sei. Natürlich habe ich dieses Versprechen eingehalten.
mitternachtsmesse_-_dunkel.jpg
Mitternachtsmesse71 x angesehenDin A2, Pastell, 2008
Allein in einer dunklen Kirche zur Messe bei Mitternacht ... Himmel, wie kommt man auf solche Bilder? Ich weiß es wirklich nicht mehr. Ich erinnere mich nur noch, wie mich morgens die Muse küsste und ich noch im guten Nachthemd anfing, ein Bild mit viiiiiiieeeeel schwarzer Pastellkreide zu malen. Wie ich anschließend aussah, kann man sich vermutlich denken ...
Taize-Church.JPG
Taize-Church41 x angesehenDin A5, Bleistift, 2012
Ich war mit meinem Bruder in Taize. Das Interessante war seine Grundeinstellung, dass ich diesen Ort garantiert nicht verlassen würde, ohne etwas gezeichnet zu haben. Das frurstrierende: Er hatte Recht *lach* Fast schon schockierend, wie gut mein Bruder mich mittlerweile einschätzen kann ... nach über zwanzig gemeinsamen Jahren ;-P
Wunder_kommt.JPG
Wunder kommt43 x angesehenDin A1, Gouache, 2010
Ich fand im Internet mal ein Foto, genau genommen vermutlich eine Fotomontage. Sie zeigte die Geräte, die an Fußgängerampeln installiert sind, damit man durch einen Druck das Grünlicht anfordern kann (kann man sich das vorstellen? Ich habe keine Ahnung, wie das Teil heißt!). Statt "Signal kommt", was zumeist aufläuchtet, stand aber "Wunder kommt" darauf. Und ich fand das einfach fantastisch von der Idee her.
     
9 Dateien auf 1 Seite(n)

beliebteste Webseite